Ximian Connector 1.0 veröffentlicht

25. März 2002, 16:27
4 Postings

Ermöglicht Unix-UserInnen Zugriff auf Exchange 2000 Server – E-Mail-Client Evolution in neuer Version

Die Softwareschmiede Ximian hat die erste Version ihres Connectors vorgestellt. Das Programm ermöglicht aus dem Unix-Open Source Mail-Client Evolution direkt auf einen Exchange 2000 Server von Microsoft zuzugreifen, und so auch Adressbücher und Termine zu teilen.

Kontrovers

Für Diskussionsstoff ist auf jeden Fall gesorgt, denn die Software steht unter keiner Open Source Lizenz und wird ausschliesslich kommerziell vertrieben. Ximian Connector gibt es für die verschiedensten Linux-Distributionen für 69 Dollar pro Lizenz (inklusive 30 Tage Support) beim Hersteller zu erwerben.

Auch Update für Evolution

Gleichzeitig wurde auch die neue Version 1.0.3 des E-Mail-Clients Evolution veröffentlicht. Dabei handelt es sich um eine Bugfix-Release, große Änderungen gab es also nicht. Eine genaue Liste der Änderungen gibt es hier. (red)

Links

Ximian

Share if you care.