Neunjährige bei Verkehrsunfall in Tirol getötet

25. März 2002, 13:55
posten

Deutsche wollte Straße vor Skibus queren

Innsbruck - Auf dem Weg zur Skipiste ist am Montag ein neunjähriges Urlauberkind aus Deutschland im Tiroler Pitztal von einem Pkw erfasst worden. Das Mädchen starb kurze Zeit später im Krankenhaus.

Das Unglück ereignete sich in St. Leonhard, als ein 23-Jähriger aus dem Pitztal seinen Pkw taleinwärts unterwegs war. Auf Höhe der Zufahrt nach Neurur fuhr er an einem stehenden Skibus vorbei. In diesem Moment wollte das Mädchen aus Hamm vor dem Bus die Straße queren und wurde dabei vom herannahenden Pkw erfasst.

Das Kind zog sich schwere Kopfverletzungen zu und wurde nach Erstversorgung durch den Notarzt von einem Notarzthubschrauber in die Klinik nach Innsbruck geflogen. Dort erlag sie Stunden später ihren Verletzungen. (APA)

Share if you care.