"Und doch kein Fresssack"

25. März 2002, 12:42
posten

Dickster Kater der Inseln: Britischer "Garfield" wiegt fast 16 Kilogramm

London - Großbritanniens dickster Kater stellt den verfressenen Comic-Helden Garfield weit in den Schatten: Er bringt es auf fast 16 Kilogramm - während eine normale Katze nicht mehr wiegt als 3,5 bis 6 Kilogramm.

Der getigerte Tommy aus Mansfield in der Grafschaft Nottinghamshire passt schon lange durch keine Katzenklappe mehr. Und das, obwohl er beim Essen recht wählerisch ist: Bei Dosenfutter rümpft er die Nase. Es müssen mindestens Fischstäbchen sein, besser Huhn oder Lachs.

Seine Halter Duncan und Lynne Watson verwöhnen ihn mit drei eigens zubereiteten Mahlzeiten am Tag. Dennoch versicherte Mr. Watson (51) am Montag in der "Daily Mail": "Obwohl er gern isst, ist er kein Fresssack. Wir geben ihm keine Snacks zwischen den Mahlzeiten." (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.