Neue Chance für Turm

25. März 2002, 16:52
posten

Investorensuche für "ewiges Projekt"

Wien - Eine scheinbar unendliche Geschichte eines Wiener Bauvorhabens könnte ein glückliches Ende finden: Die Gestaltung des "Mariahilfer Platzls" am oberen Ende der inneren Mariahilfer Straße. Die Baufirma Porr-Immo arbeitet an einer Neupräsentation des Projektes "Turm und Riegel" von Coop Himmelb(l)au und Architekturbüro Neumann und Partner aus dem Jahr 1990. Das Konzept soll adaptiert werden, dann will man Investoren suchen.

Das Projekt eines stehenden, 70 Meter hohen und eines liegenden Turmes soll eine Fläche von rund 1000 Quadratmetern bieten, die geschäftlich genutzt werden sollen - ein Restaurant mit Blick in die Mariahilfer Straße gehörte bisher dazu. 1991 schien bereits ein Investor gefunden, allerdings brachte ein Anrainer zahlreiche Einsprüche gegen den Bau ein. Die Bauoption ging nach einer Neuausschreibung nun an die Firma Porr. (APA; DER STANDARD, Print-Ausgabe, 25.3.2002)

Share if you care.