Britische Post will angeblich 11.000 Stellen streichen

24. März 2002, 15:50
posten
London - Die britische Post will Zeitungsberichten zufolge kurzfristig 11.000 Stellen streichen. Entsprechende Pläne werde das Postunternehmen Consignia am Montag bekannt geben, berichteten mehrere britische Zeitungen am Wochenende. Die Hälfte der Arbeitsplätze sollen demnach in dem hoch defizitären Paketdienst wegfallen.

Eine Unternehmenssprecherin bestätigte, zur Einsparung von umgerechnet 1,9 Mrd. Euro sollten stufenweise bis zu 30.000 der insgesamt 200.000 Stellen abgebaut werden. Der britische Postdienst schreibt täglich 1,5 Mill. Pfund (2,43 Mill. Euro) Verlust und muss künftig mit wachsender privater Konkurrenz rechnen. (APA/AFP)

Share if you care.