Windholz als Landesobmann der FP-Niederösterreich bestätigt

24. März 2002, 15:42
4 Postings

Mit 79,55 Prozent wieder gewählt

Stockerau - Ernest Windholz (41) ist am Sonntag beim 25. ordentlichen Landesparteitag der NÖ Freiheitlichen in Stockerau als Landesobmann bestätigt worden. Der einzige Kandidat für diese Funktion erhielt 284 Ja- bei 73 Nein-Stimmen. Das waren 79,55 Prozent.

Windholz war am 4. Juni 2000 in Wieselburg erstmals zum FP-NÖ-Landeschef gewählt worden. Damals hatte er sich in einer Kampfabstimmung gegen den nunmehrigen Landesparteisekretär Franz Marchat mit 56,9 : 43,1 Prozent der Stimmen durchgesetzt. Stellvertreter-"Wunschteam" gewählt

Der wieder gewählte Landsobmann Ernest Windholz hat beim Parteitag der NÖ Freiheitlichen in Stockerau auch sein Stellvertreter-"Wunschteam" durchgebracht. Als Vize-Obleute bestätigt wurden die Klubchefin im Landtag, Barbara Rosenkranz, und Volksanwalt Ewald Stadler. Neu sind Abg. Anton Wattaul und LAbg. Wolfgang Haberler, die auf den ehemaligen Verteidgungsminister Helmut Krünes bzw. auf Abg. Robert Wenitsch folgen.

Die Windholz-Stellvertreter erhielten folgende Zustimmung der Delegierten: Rosenkranz 90,70, Stadler 86,58, Haberler 75,34 und Wattaul 74,80 Prozent. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Ernest Windholz

Share if you care.