Betrunkene Vandalen zerstörten Kunstwerke in Grazer Kirche

24. März 2002, 15:07
posten

Schnapsflasche wird auf Fingerabdrücke untersucht

Graz - Zu schweren Kunstschäden kam es in der Grazer Leechkirche: In der Nacht auf Sonntag wurden drei Heiligenstatuen beschädigt. Die Täter dürften betrunken gewesen sein, da die Polizei eine Schnapsflasche in der Nähe der Statuen sicherstellen konnte.

Bei den Kunstwerken handelt es sich um drei Heiligenstatuen aus dem 18. Jahrhundert, die ungesichert im Inneren der Kirche aufgestellt waren. Nun wird die Schnapsflasche auf Fingerabdrücke, die zu den Tätern führen könnten, untersucht. (APA)

Share if you care.