Rad: Zweiter Zabel-Sieg bei Katalanischer Woche

26. März 2002, 16:22
posten

Entschädigung für den Verlust der Führung in der Weltrangliste - Sturz von Simone

Empuriabrava/Spanien - Mit seinem zweiten Etappensieg bei der Katalanischen Woche hat sich der deutsche Rad-Profi Erik Zabel am Dienstag für sein enttäuschendes Abschneiden beim Klassiker Mailand- San Remo und den Verlust der Führung in der Weltrangliste entschädigt. Der 31-jährige Sprinter gewann den ersten Abschnitt des Tages (Lloret de Mar-Empuriabrava/107 km) vor seinem Landsmann Stefan Kupfernagel und führte vor dem Einzelzeitfahren am Nachmittag (10,3 km) die Gesamtwertung an.(APA/dpa)
Share if you care.