Magerer Bleiberg-Sieg beim FC Lustenau

23. März 2002, 16:50
posten

Aufstiegsaspirant in Vorarlberg im Glück

Lustenau - Ein letztlich glücklicher Sieg für die Bad Bleiberger, die lange Zeit nicht wie ein Titelanwärter agierten. Die Hausherren hatten zunächst mehr Spielanteile, eine bessere Kampfkraft und auch die besseren Chancen. Schon in der torlosen ersten Hälfte fanden Erkinger und Promberger sehr gute Möglichkeiten für Lustenau vor. Durch einen Treffer von Hartter gingen die Vorarlberger auch in Führung, doch ein Kopfball durch Hieblinger und zehn Minuten vor Schluss ein Kontertreffer durch Pavon fixierten die drei Punkte für die Kärntner. Durch Resch (91.) hätten die Lustenauer beinahe noch den (verdienten) Ausgleich geschafft. (APA)

  • FC Lustenau - Bad Bleiberg 1:2 (0:0)
    Lustenau, 1.500, Klammer.

    Torfolge: 1:0 (54.) Hartter 1:1 (62.) Hieblinger (Kopf) 1:2 (80.) Pavon

    Gelbe Karten: Cemernjak, Resch, Zeller, Gmeiner bzw. Ringhofer, Hobel

    Share if you care.