Alkoholisierter Autolenker fuhr Gendarmen an

23. März 2002, 15:58
posten

Anschließend Flucht mit 2,44 Promille im Blut - vergeblich

Klagenfurt - Ein alkoholisierter Autolenker fuhr Freitag am Abend in Moosburg im Bezirk Klagenfurt-Land mit seinem Pkw einen Gendarmen an, der ihn für eine Kontrolle anhalten wollte. Der Beamte wurde verletzt. Der Lenker wird wegen Widerstandes gegen die Staatsgewalt angezeigt.

Ein 54-jähriger Mann aus Krumpendorf wurde auf Grund seiner unsicheren Fahrweise von einem Gendarmen gestoppt. Der Lenker wartete, bis sich der Beamte direkt vor dem Pkw befand und fuhr plötzlich auf diesen los. Der Gendarm wurde im Bereich des linken Beines bzw. der linken Körperhälfte vom Fahrzeug erfasst, zur Seite gedrückt und leicht verletzt.

Der Lenker flüchtete mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Krumpendorf. Er konnte angehalten werden. Der vorgenommene Alkotest ergab eine 2,44 Promille. (APA)

Share if you care.