Drogenring in Kärnten ausgehoben

23. März 2002, 13:36
1 Posting

Fünf Männer in Haft - 100 Abnehmer werden angezeigt

Klagenfurt - In Kärnten ist wieder ein Drogenring ausgehoben worden. Gendarmeriebeamte der Bezirke Spittal/Drau und Klagenfurt-Land führten gemeinsam mit den Spezialisten der Kriminalabteilung Razzien durch. Dabei wurden fünf Dealer festgenommen. Das teilte die Sicherheitsdirektion am Samstag mit.

Die Männer im Alter von 18 bis 35 Jahren, zwei aus Klagenfurt, zwei aus Feistritz/Rosental und einer aus der Steiermark, stehen im dringenden Verdacht, von 2000 bis Jänner 2002 insgesamt etwa 2.500 Stück Ecstasytabletten und rund 4.300 Gramm Cannabisharz in Wien eingekauft und an Abnehmer in Kärnten weitergegeben zu haben. Der Gewinn betrug etwa 20.500 Euro.

Die Tatverdächtigen wurden in die Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert. Rund 100 Suchtgiftkonsumenten werden auf freiem Fuß angezeigt. (APA)

Share if you care.