"Lieber Lionel, Du bist wirklich sexy!"

23. März 2002, 12:04
posten

Französischer Wahlkampf findet heuer verstärkt im Internet statt

Einen Monat vor der Präsidentenwahl in Frankreich nutzen die beiden Spitzenkandidaten verstärkt das Internet zur Werbung für ihre Sache. Der sozialistische Ministerpräsident Lionel Jospin erläuterte am Freitagabend in einem Chat seine Positionen zur Beschäftigungspolitik, zur Europäischen Union und zur Globalisierung.

"Wirklich sexy"

Die Reaktionen der Chat-Teilnehmer auf die Präsentation des Kandidaten fielen höchst unterschiedlich aus. "Hört dieses bedeutungslose Techno-Geplapper heute gar nicht mehr auf?" fragte etwa ein "Christian". Mehr Anklang fand Jospin bei einer offenbar weiblichen Chat-Teilnehmerin. Allerdings ging es "Charlotte" dabei nicht so sehr um die Politik, als sie dem Kandidaten bekannte: "Mein lieber Lionel, ich will Dir nur sagen, dass ich Dich wirklich sexy finde."

Auch Chirac will chatten

Vor dem auf 90 Minuten angesetzten Chat aus der Wahlkampfzentrale in Paris sagte Jospin, das Internet habe zum ersten Mal eine wichtige Rolle bei einer Präsidentenwahl. So will auch der konservative Staatspräsident Jacques Chirac demnächst in einem Chat der Internet-Gemeinde Rede und Antwort stehen. Beide Kandidaten stellen sich am 21. April zur Wahl. Da keinem Bewerber dann schon die absolute Mehrheit zugetraut wird, kommt es wohl am 5. Mai zur Stichwahl.(APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.