Wörgl entführt Punkt aus Untersiebenbrunn

22. März 2002, 21:25
posten

Tiroler blieben beim Konter stets gefährlich

Untersiebenbrunn - Eine letztlich gerechte Punkteteilung zwischen den Niederösterreichern und den Tirolern. Die Wörgler verlegten sich zwar eher auf Konter, blieben aber in diesen durchaus gefährlich. Nach einer torlosen ersten Hälfte flachte das Spiel nach Seitenwechsel ab, dennoch fielen noch zwei Treffer. Der Austria-Wien-Bezwinger im Cup hatte letztlich noch etwas Glück, weil die Gäste im Finish dem Sieg sogar näher waren.(APA)
  • SC Untersiebenbrunn - SV Wörgl 1:1 (0:0) Untersiebenbrunn, 1.000, Greschonig

    Torfolge: 1:0 (69.) Aigner (Elfmeter) 1:1 (84.) Höck

    Share if you care.