Wettbewerbsvorteil "Einzigartigkeit"

2. Oktober 2003, 12:22
posten

Buch-Tipp: Hans H. Hinterhuber, Eric Krauthammer: "Wettbewerbsvorteil Einzigartigkeit", Vom guten zum einzigartigen Unternehmer

Im Zeitalter der Globalisierung - dem Zusammenwachsen von Märkten und Unternehmen - gleichen sich auch Produkte und Dienstleistungen in Qualität, Ausführung und Service einander immer mehr an. Zudem ermöglicht das Internet dem Kunden und Kaufinteressenten, in kürzester Zeit Vergleiche zwischen den unterschiedlichen Produkten und Dienstleistungen vorzunehmen. Eine positive Differenzierung und Einzigartigkeit gegenüber den Konkurrenzprodukten wird zum Erfolgsfaktor und sichert auch auf Dauer haltbare Wettbewerbsvorteile.

Das neu erschienene Buch von Eric Krauthammer und Hans H. Hinterhuber "Wettbewerbsvorteil Einzigartigkeit" vermittelt knapp und prägnant die wichtigsten Voraussetzungen, die Unternehmer und Führungskräfte erfüllen müssen, um Unternehmen erfolgreich in die Einzigartigkeit und in die Zukunft zu führen. In das in acht leicht nachvollziehbaren Schritten entwickelte Führungsmodell zur Umsetzung des strategischen Gedankens mündet die langjährige und vielfältige Lehr- und Beratererfahrung der Autoren. Die Führungsforschung zeigt, dass die Wertsteigerung eines Unternehmens weniger von Branche, technischem Fortschritt oder der Entwicklung der Nachfrage abhängt als vielmehr vom Verhalten der Führenden und Geführten.

Schritt eins auf dem Weg zur Einzigartigkeit des Unternehmens beginnt daher mit der Selbstführung als notwendiger Bedingung, um auch für Mitarbeiter ein Leader zu sein. Lebensfreude, für Beruf und Privatbereich gleichermaßen notwendig, um Menschen zu begeistern und zu bewegen, entwickelt sich aus geistigem (Reisen, gute Bücher, positive Menschen), körperlichem (Fitness, Bewegung, richtige Ernährung) und seelischem Wohlbefinden. (ang)
Hans H. Hinterhuber, Eric Krauthammer:
"Wettbewerbsvorteil Einzigartigkeit",
Hanser, 19,90 Euro

Share if you care.