Überflutungen im Raum Ebreichsdorf befürchtet

22. März 2002, 17:45
posten

Auch Ödenburger Bundesstraße könnte betroffen sein

Wien - Die starken Regenfälle haben nun auch Auswirkungen auf Gegenden, die nicht unbedingt mit Hochwassergefahr in Verbindung gebracht werden. Wie die NÖ-Sicherheitsdirektion am Freitag warnte, müsse mit Überflutungen im Raum Ebreichsdorf gerechnet werden. Die AnrainerInnen wurden mit Megaphonen auf die Situation aufmerksam gemacht.

Piesting gestiegen

Die Pegel der Piesting war in den vergangenen Stunden deutlich gestiegen, wurde von der Feuerwehr Ebreichsdorf erklärt. Nun würde die Bevölkerung aufgefordert, rechtzeitig die Keller auszuräumen. Zur Unterstützung der Feuerwehr seien von der Bezirkshauptmannschaft Helfer des Bundesheeres angefordert worden.

Probleme bereitet die Piesting auch dem Autoverkehr. Laut Feuerwehr sei damit zu rechnen, dass die Ödenburger Bundesstraße (B16) zwischen Weigelsdorf und Ebreichsdorf wegen Überflutung gesperrt werden müsse. Wie viel Zeit noch bleibt, konnte nicht geschätzt werden. "Eine, vielleicht zwei Stunden noch". (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.