Bayern: Hochwasserlage entspannt sich in teilweise

23. März 2002, 10:11
posten

Lage in Passau jedoch unverändert

Nürnberg/Passau - Die Hochwasserlage hat sich in der Nacht zum Samstag in einigen Teilen Bayerns entspannt. Die Pegel der Donau fielen leicht. In Passau blieb die Lage hingegen angespannt, obwohl der erwartete Pegelstand von 9,60 Meter nicht erreicht wurde. "Er liegt bei 9,25 Meter, die Lage ist unverändert", sagte ein Sprecher der Polizei in Passau. Im Laufe des Tages soll die Donau wieder leicht ansteigen. Große Teile der Passauer Innenstadt sind überflutet.

Sorgen bereiteten der Polizei mögliche Niederschläge, die die Situation erneut verschärfen könnten. In der Nacht auf Samstag war es in weiten Teil Bayerns trocken geblieben. (APA/dpa)

Share if you care.