Josef Tichys Rücktritt ist fix

22. März 2002, 14:50
posten

Chef der Internationalen Stiftung Mozarteum geht Ende Mai

Salzburg - Der künstlerische Leiter der Internationalen Stiftung Mozarteum, Josef Tichy, wird definitiv zurücktreten. Das gaben Tichy und die Stiftung in einer gemeinsamen Presseerklärung bekannt. Man habe in den letzten Monaten keine Einigung über die interne langfristige Konzeption, wie auch über die Eckpunkte im künstlerischen Bereich erzielen können, wurde als Begründung genannt. Das Arbeitsverhältnis werde zum 31. Mai 2002 in gutem Einvernehmen gelöst.

Der Rücktritt Tichys war bereits am Montag dieser Woche bekannt geworden. Damals hieß es aber seitens der Stiftung, man habe Tichy gebeten, den Rücktritt zu überdenken. Tichy hat sich bereit erklärt, die Arbeiten an der Spielzeit 2002/03 abzuschließen und auch künftig seine Erfahrungen einzubringen. Die Spielzeit 2002/03 wird in einer gemeinsamen Pressekonferenz vorgestellt werden. Die Internationale Stiftung Mozarteum drückte ihr Bedauern aus, dass die Differenzen nicht beseitigt werden konnten. Mit der Suche nach einem Nachfolger werden Hans Landesmann und Ernest Fleischmann betraut. (APA)

Share if you care.