Schwere Kämpfe in Kaschmir: Neun Tote

22. März 2002, 14:11
posten

Artilleriegefechte zwischen Indien und Pakistan - Neu-Delhi beschuldigt Islamabad

Neu-Delhi - Bei erneuten Artilleriegefechten zwischen indischen und pakistanischen Truppen sind am Freitag neun pakistanische Soldaten ums Leben gekommen. Neun Inder seien verletzt worden, berichtete die indische Nachrichtenagentur UNI. Indien beschuldigte Pakistan, die Schießerei an den Grenzbunkern begonnen zu haben.

Kaschmir ist zwischen den beiden Atommächten geteilt. Seit 1947 haben Indien und Pakistan drei Kriege gegeneinander geführt, zwei davon um Kaschmir. Ein Terroranschlag auf das indische Parlament, für den Indien Pakistan mitverantwortlich macht, hatte die Spannungen im Dezember zur Kriegsgefahr gesteigert. (APA/dpa)

Share if you care.