Die besten Möglichkeiten, Eier zu zertrümmern

31. März 2002, 09:00
posten

Nachdem erfolgreich der Weg Suchen-Finden-Verteilen beschritten wurde, kann zum nächsten Tagesordnungspunkt geschritten werden. Die Eierzertrümmerung!

Eierpecken - Eiertitschen

Gespielt wird paarweise nach dem k.o.-System. Jeder Mitspieler nimmt ein hartgekochtes Osterei so in die Hand, dass nur noch die Spitze beziehungsweise das runde Ende heraus schaut, dann werden die Eier aufeinander geschlagen. Der Spieler, dessen Ei unversehrt bleibt, hat gewonnen. Er bekommt das eingedrückte Ei als Preis. Werden beide Eier beschädigt, behält jeder sein eigenes.

Eierwerfen

Dieses Spiel war ursprünglich in Schwaben verbreitet. Auf einer Gras- oder Sandfläche wird ein Kreis von etwa einem Meter Durchmesser und eine Abwurflinie markiert. Jeder Mitspieler versucht sein Ei in den Kreis zu werfen. Zerbricht dieses oder verfehlt das Ziel, muss es liegen bleiben. Trifft man mit dem Ei, das unversehrt bleibt, in den Kreis, darf man alle Eier auf dem Spielfeld einsammeln und behalten.

Eierlaufen

Dieses Spiel ist ein Wettbewerb-Klassiker und natürlich nicht nur auf Ostern beschränkt. Jeder bekommt einen Suppenlöffel, auf dem ein Ei liegt. Die jeweiligen Löffelträger laufen eine festgelegte Strecke und übergeben Löffel mit Ei an den nächsten Spieler. Gewonnen hat das schnellste Team. Erweitert kann dieses Spiel werden durch eine Slalomstrecke und/oder Hindernisse zum Erklettern oder Durchkriechen.

Eiertanz

Zehn bis zwanzig Eier werden in (un)regelmäßigen Abständen in einem Raum verteilt. Die Spieler merken sich die Positionen und müssen mit verbundenen Augen eine festgelegte Strecke ablaufen, natürlich ohne auf die Eier zu steigen. Empfehlenswert ist es, die Eier heimlich wegzuräumen und das staksige vorsichtige Schreiten des Spielers mitzufilmen ....

(red)

Share if you care.