Nokia bekräftigt Ertrags- und Marktanteilsprognosen

22. März 2002, 10:58
posten

Nokia strebt bei Mobiltelefonen 40 Prozent Weltmarktanteil an

Der weltgrößte Mobiltelefon-Hersteller Nokia hat am Donnerstag auf seiner Hauptversammlung die Prognosen für die Ergebnisse des ersten Quartals und seinen Marktanteil bekräftigt. Nokia-Chef Jorma Ollila sagte den Aktionären, er erwarte ein Ergebnis je Aktie auf Pro-Forma-Basis von 0,15 bis 0,17 Euro oder mehr für das erste Quartal. Der Umsatz werde aber hauptsächlich wegen der Schwäche der Netz-Sparte um mehr als zehn Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum fallen. Nokia hatte diese Prognose bereits am 12. März veröffentlicht, worauf der Kurs der Nokia-Aktien stark unter Druck geraten war.

Ziele

Ollila bekräftigte zudem, Nokia strebe bei Mobiltelefonen einen Weltmarktanteil von 40 Prozent an. Das wären fünf Prozentpunkte mehr als Ende 2001. Auch für die Netzsparte blieb er bei seiner früheren Prognose. "Es ist unser Ziel einen (Netz-)Marktanteil von 35 Prozent zu erreichen", sagte Ollila. Die Hauptversammlung genehmigte zudem den Dividendenvorschlag des Konzerns von 0,27 Euro je Aktie. Der Kurs der Nokia-Aktie verlor am Donnerstag rund 1,9 Prozent auf 23,55 Euro. (APA/Reuters)

Link

Nokia

Share if you care.