US-Konzern Scana verkauft 21 Millionen Deutsche-Telekom-Aktien

22. März 2002, 10:35
posten

Auch die restlichen 18 Millionen sollen noch verkauft werden

Der US-Versorger Scana hat nach eigenen Angaben rund 21 Millionen Stammaktien der Deutschen Telekom AG über die Investmentbank Dresdner Kleinwort Wasserstein verkauft. Der Verkauf ergebe einen Nach-Steuer-Erlös von rund 250 Millionen Dollar (rund 283 Millionen Euro), teilte Scana am Donnerstag nach US-Börsenschluss mit.

Preis

Die Aktien seien zu einem Durchschnittspreis von 14,82 Dollar verkauft worden. Nach der Transaktion halte Scana noch weitere 18 Millionen Aktien der Telekom, die man "umsichtig und zeitgerecht" an den Markt bringen wolle, teilte Scana weiter mit.

In New York schloss die Telekom-Aktie mit zwei Prozent im Plus bei 14,86 Dollar. Im Frankfurter Xetra-Handel hatten Telekom 1,2 Prozent höher bei 16,80 Euro den Handel verlassen. (APA/Reuters)

Share if you care.