Citigroup-Tochter veranstaltet größte Aktienemission des Jahres

22. März 2002, 09:57
posten
New York - Die Versicherungsgesellschaft Travelers Property Casualty Corp, eine Tocher der Citigroup Inc, hat am Donnerstag 210 Millionen Aktien zum Stückpreis von 18,50 Dollar an der Börse verkauft. Es war die größte Aktienemission des Jahres. Gesamterlös: 3,88 Milliarden Dollar (4,4 Mrd. Euro).

Tags zuvor hatte sich die Nestlé SA-Tochter Alcon bei ihrem Börsengang mit dem Verkauf von 69,75 Millionen Aktien zum Stückpreis von 33 Dollar 2,3 Milliarden Dollar besorgt. Alcon ist der weltweit führende Hersteller von Augenheilkunde-Produkten.

An der New York Stock Exchange, wo Alcon am Donnerstag zum ersten Mal gehandelt wurde, stiegen die Titel um drei Prozent auf 33 Dollar. Damit gibt die Börse Alcon einen Wert von 10,2 Milliarden Dollar. (APA/dpa)

LINK
Citigroup
Share if you care.