Neue Ausschreitungen in Belfast

22. März 2002, 06:13
posten

Straßenschlacht zwischen militanten Gruppen der katholischen und protestantischen Seite

Belfast - In Nordirland ist es in der Nacht zum Freitag wieder zu Ausschreitungen gekommen. Bei einer Straßenschlacht zwischen militanten Gruppen der katholischen und protestantischen Seite in Belfast wurde ein Polizist verletzt. Er wurde von einem Pflasterstein am Hals getroffen, als er und seine Kollegen versuchten, die randalierenden Gruppen zu trennen. Nach Angaben der Polizei bewarfen sich beide Seiten mit Benzinbomben und Sprengkörpern. Berichte von weiteren Verletzten lagen nicht vor. (APA)
Share if you care.