"Progress M1-8" zur Raumstation ISS gestartet

22. März 2002, 13:20
1 Posting

Montagabend soll automatisch angedockt werden

Baikonur - Ein Progress-Raumfrachter ist am Donnerstag vom russischen Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan zur Internationalen Raumstation ISS gestartet.

Der Start der Trägerrakete vom Typ Sojus um 21.13 Uhr MEZ verlief ohne Zwischenfälle, berichtete die Agentur Interfax. Der Raumfrachter "Progress M1-8" soll am späten Montagabend automatisch an der ISS andocken.

An Bord des Frachters sind insgesamt 1,5 Tonnen Nachschub, darunter 800 Kilogramm Treibstoff, technisches Gerät sowie Lebensmittel für die ISS-Besatzung.(APA/dpa)

Share if you care.