Belgien: Marc Dutroux wegen kleinerer Delikte zu drei Jahren verurteilt

21. März 2002, 21:05
posten

Wartet im Gefängnis auf den "Kinderschänder"-Prozess

Charleroi - Der belgische Kinderschänder Marc Dutroux ist am Donnerstag wegen einer Reihe kleinerer Delikte zu drei Jahren und einem Monat Gefängnis verurteilt worden. Ein Gericht in Charleroi verhängte die Haftstrafe wegen Brandstiftung, Versicherungsbetrugs, Autodiebstahls und unerlaubten Waffenbesitzes. Dutroux war bei der Verhandlung nicht anwesend.

Er wartet derzeit im Gefängnis auf den Prozess, in dem die Entführung von sechs jungen Mädchen aufgerollt werden soll, von denen vier in Gefangenschaft starben. Wegen früherer Taten ist Dutroux bereits als Kinderschänder verurteilt.(APA/dpa)

Share if you care.