26. März

26. März 2002, 00:01
posten
1027 - Konrad II. wird in Rom von Papst Johannes XIX. zum Kaiser gekrönt.

1627 - Der Bauernführer Achaz Wiellinger wird in Linz hingerichtet.

1812 - Bei einem Erdbeben in Caracas in Venezuela kommen mehr als 20.000 Menschen ums Leben.

1907 - Prinz Dimitrie Alexandru Sturdza, Chef der Liberalen, wird rumänischer Ministerpräsident.

1922 - In Frankfurt am Main wird die Oper "Sancta Susanna" von Paul Hindemith uraufgeführt.

1937 - In Berlin wird der Film "Der Mann, von dem man spricht" mit Heinz Rühmann, Theo Lingen und Hans Moser uraufgeführt.

1942 - Beginn der Deportationen von Juden in das nazideutsche Vernichtungslager Auschwitz in Polen. Bis 1945 werden in Massenvernichtungslagern sechs Millionen jüdische Häftlinge umgebracht.

1967 - Papst Paul VI. erlässt seine Sozialenzyklika "Populorum Progressio" gegen Hunger und Unwissenheit.

1972 - Großbritannien und Malta unterzeichnen ein neues Stützpunkt-Abkommen.

1992 - Der zweite Sohn der britischen Königin Elizabeth II., Prinz Andrew, Herzog von York, und seine Frau Sarah Ferguson ("Fergie") geben ihre Trennung bekannt.

1995 - Das Schengener Abkommen, das die Abschaffung der Personenkontrollen an den Grenzen vorsieht, tritt in Kraft. Es gilt zunächst in Deutschland, Frankreich, den Benelux-Staaten, Spanien und Portugal.



Geburtstage: Hugo Bernatzik, öst. Forschungsreisender und Völkerkundler (1897-1953) Wenzel Lüdecke, dt. Filmproduzent (1917-1989) Ioannis Avramidis, öst. Bildhauer griech. Herk. (1922- ) Erica Jong, amer. Schriftstellerin (1942- ) Didier Pironi, frz. Rennfahrer (1952-)



Todestage: Ludwig von Beethoven, dt. Komponist (1770-1827) Cecil Rhodes, brit. Kolonialpolitiker (1853-1902) Edouard Herriot, frz. Staatsmann (1872-1957) Max Ophüls (eigtl. M. Oppenheimer), dt.-frz. Regisseur und Filmautor (1902-1957) Eugen Jochum, dt. Dirigent (1902-1987) (APA)

Share if you care.