Bundesstraßen in Wachau wegen Hochwassers gesperrt

21. März 2002, 15:37
posten

Ausweichen nur großräumig über Waldviertel möglich

Krems - In der Wachau mussten am Donnerstag Nachmittag wegen des Hochwassers die Bundesstraßen beidseits der Donau abschnittsweise gesperrt werden. Betroffen waren die Donau Straße (B 3) von Krems bis Weißenkirchen und die Aggsteiner Straße (B 33) von Mautern bis Aggsbach, teilte die ÖAMTC-Informationszentrale mit. Ausweichen war nur großräumig über das Waldviertel möglich.

Weitere Sperren meldete der Club aus dem Bezirk Melk: Der Zubringer von der Wiener Straße (B 1) zur Anschlussstelle Loosdorf der Westautobahn (A 1) war überflutet. Unpassierbar waren überdies einige Landesstraße in den Bezirken Amstetten, Melk, Krems, Tulln und Wien-Umgebung. (APA)

Share if you care.