Bluetooth nun auch für den Apple

24. März 2002, 16:28
posten

Computerkonzern präsentiert erste Lösungen für drahtlose Vernetzungen

Auf der Macworld Tokio präsentierte Steve Jobs, CEO des Computerkonzerns Apple erste Bluetooth-Lösungen für die drahtlose Anbindung von Peripheriegeräten. Im Vergleich zu anderen Herstellern setzt Apple erst sehr spät auf diesen Standard.

Modul für USB-Port

Das vorgestellte Produkt ist ein etwa daumengroßes Modul, das in den USB-Port gesteckt wird. Als Hersteller zeichnet der netzwerkspezialist D-Link verantwortlich. Der Adapter kostet rund 70 Euro und ermöglicht Transferraten von 723 Kbps. Laut Unternehmensangaben wird die erste Technology Preview der nötigen Treiber für Mac OS X (ab Version 10.1.3) ab April zum Download bereitstehen.(red)

Share if you care.