Mount Everest, 50 Jahre danach

20. März 2002, 21:28
1 Posting

Zum Jahrestag der Erstbesteigung: Gipfeltreffen zwischen Enkel von Tenzing Norgay und Sohn von Sir Edmund Hillary

Kathmandu - Fünfzig Jahre nach der Erstbesteigung von Tenzing Norgay will nun auch sein Enkel den Mount Everest erklimmen. Tashi Tenzing Norgay brach nach Angaben des Fremdenverkehrsamts am Mittwoch in Kathmandu auf, um den Jahrestag der Erstbesteigung im Mai auf dem Gipfel des Achttausenders zu feiern. Begleitet wird Norgay von Yves Lambert, dem Sohn von Raymond Lambert, der 1952 mit Tenzing Norway bis auf 100 Meter an den Gipfel herangekommen war. Ein weiteres Mitglied der Gruppe ist Appa Sherpa, der den Mount Everest bereits elf Mal bestiegen hat.

Auch der Sohn von Sir Edmund Hillary, der vor 50 Jahren bei der Erstbesteigung dabei war, will demnächst zu einer Expedition auf den Berg aufbrechen. Peter Hillary wird allerdings einen anderen Weg nehmen. Er will auf dem Gipfel mit Norgay zusammentreffen und mit ihm das Jubiläum feiern. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.