Simbabwes Oppositionsführer gegen Kaution auf freiem Fuß

20. März 2002, 19:21
posten

Anwalt sieht in Hochverratsanklage Reaktion auf Commonwealth-Beschluss

Harare - Der wegen Hochverrats angeklagte simbabwesische Oppositionsführer Morgan Tsvangirai ist am Mittwoch gegen Kaution auf freien Fuß gesetzt worden. Richter Dominic Musavazi setzte die Höhe der Kaution auf 1,5 Millionen simbabwische Dollar (rund 30.500 Euro) fest. Darüber hinaus musste Tsvangirai eine doppelt so hohe Sicherheit hinterlegen und seinen Reisepass abgeben. Ferner wurde ihm auferlegt, sich einmal wöchentlich bei der Polizei zu melden.

Tvangirai war unter dem Vorwurf eines Mordkomplotts gegen den simbabwischen Präsidenten Robert Mugabe am Mittwoch offiziell wegen Hochverrats angeklagt worden. Er wurde am Mittwoch auf eine Polizeiwache in Harare zitiert, wo seine Fingerabdrücke abgenommen wurden. Anschließend erschien er vor Gericht. Tsvangirai hat die Vorwürfe zurückgewiesen und als Verschwörung von Seiten der Regierung bezeichnet.

Der Oppositionspolitiker Welshman Ncube bezeichnete die Anhörung vor Gericht als Fortsetzung der Unterdrückung der Bewegung für Demokratischen Wandel (MDC). Auch Ncube sowie der MDC-Parlamentarier Renson Gasela sind laut Anklage in das Mordkomplott verwickelt. Alle drei müssen am 30. April wieder vor Gericht erscheinen.

Die Regierung wirft Tsvangirai vor, sich im vergangenen Jahr mit Vertretern eines in Kanada ansässigen Beratungsunternehmens getroffen zu haben, um die Ermordung Mugabes zu planen. Laut Tsvangirai ging es bei Treffen mit den Kanadiern um Möglichkeiten, im Ausland für die MDC zu werben.

Das Commonwealth schloss das südafrikanische Mitgliedsland am Dienstag wegen der Gewalt bei der Präsidentenwahl und der anhaltenden Unterdrückung der Opposition für ein Jahr aus. Grundlage für den Beschluss, der sofort in Kraft trat, waren die Ergebnisse der Commonwealth-Beobachtergruppe. Tsvangirais Anwalt Eric Matinenga erklärte, die unerwartete Vorladung vor Gericht sei möglicherweise eine Reaktion auf die Entscheidung des Commonwealth vom Vortag.(APA/AP)

Share if you care.