Kompresse im Bauch vergessen

20. März 2002, 17:23
posten

Französin erhielt 10.000 Euro Schmerzensgeld

Nancy - Für eine bei einer Notoperation im Bauch vergessene Kompresse erhält eine Französin 10.366 Euro Schmerzensgeld. Dies entschied nach Justizangaben vom Mittwoch das Verwaltungsgericht in der lothringischen Stadt Nancy (Ostfrankreich).

Der Frau war im 1998 im Vogesen-Städtchen Epinal in einer Notoperation ein Magengeschwür entfernt worden. Einige Wochen später klagte sie über heftige Schmerzen. Schließlich wurde ein Fremdkörper im Bauch entdeckt, der sich bei einer neuen Operation als Verbandskompresse entpuppte. Wegen Infektionen musste die Frau anschließend noch zwei Mal unters Messer. (APA/AFP)

Share if you care.