Alliance UniChem steigert 2001 Gewinn

20. März 2002, 17:00
posten

London - Der zweitgrößte europäische Pharmagroßhändler, Alliance UniChem, hat bei einer Reihe von Akquisitionen in Europa seinen Gewinn im Jahr 2001 um fast ein Fünftel gesteigert. Wenngleich die Expansionsstrategie des Unternehmens so gut wie beendet sei, strebe Alliance UniChem einen Markteintritt in Deutschland an, sagte Chairman Jeff Harris.

Der Gewinn vor Steuern und Firmenwertabschreibungen lag 2001 mit 159,1 Mill. Pfund (257 Mill. Euro) leicht über den Erwartungen der Analysten von 158,4 Mill. Pfund. Für die Zukunft stellte Harris weiterhin ein Wachstum beim Gewinn je Aktie von zehn Prozent jährlich in Aussicht. Im vergangenen Jahr stieg der Gewinn je Aktie um 9,9 Prozent auf 33,4 Pence.

(APA/Reuters)

Share if you care.