Japanisches Kirschblütenfest ohne Kirschblüten

20. März 2002, 16:13
posten

Viele Veranstalter sagen berühmte Picknickfahrten ab

Tokio - In Japan blühen die Kirschbäume in diesem Jahr früher als erwartet und durchkreuzen damit die Pläne von Reiseveranstaltern und Einzelhändlern. Die zartrosafarbenen Knospen sind zwei Wochen eher aufgegangen als sonst.

In Tokio sagte eine Gruppe von Geschäftsleuten ihr für April angekündigtes Kirschblütenfest ab, weil die Blüten dann nicht mehr zu sehen sein werden. Auch der japanische Reiseveranstalter Nihon Ryoko muss seine Kirschblütenfahrten wahrscheinlich streichen. "Sollten die Leute überhaupt keine Kirschblüten mehr sehen können, müssten wir die Ausflugsfahrten absagen", sagte eine Sprecherin am Mittwoch

Die Japaner fiebern dem Naturereignis jedes Jahr entgegen. Das Fernsehen berichtet über den aktuellen Stand der Blüte und Familien, Kollegenkreise und Freunde brechen in Parkanlagen auf, um unter den blühenden Bäumen zu picknicken.(APA/Reuters)

Share if you care.