Motorräder sollen ab 2006 "sauberer" werden

20. März 2002, 20:09
2 Postings

Einigung über EU-weite Grenzwerte von Schadstoffen

Brüssel - EU-Ministerrat und EU-Parlament haben sich in der Nacht auf Mittwoch, auf neue Beschränkungen für den Schadstoffausstoß von Motorrädern geeinigt. Die ersten Grenzwerte sollen 2003 greifen, ab 2006 soll es einen vollständigen Satz von Höchstwerten für den Schadstoffausstoß geben, damit Bikes künftig nicht mehr Schadstoffe produzieren als Pkw, heißt es in einer Aussendung des EU-Parlaments.

Kohlenwasserstoffe

Obwohl Motorräder nur zwei bis drei Prozent des Verkehrs in der EU bestreiten, seien sie für 15 Prozent jener Kohlenwasserstoffe verantwortlich, die der Verkehrssektor emittiert, kritisierte Bernd Lange, deutscher Sozialdemokrat im EU-Parlament, in einer Aussendung am Mittwoch.

Zunächst sollen die für Pkw entworfenen Tests zur Anwendung kommen. Wenn ein für Zweiräder spezifisches neues weltweit getestetes verfahren ausgereift ist, soll auf dieses umgestiegen werden.(APA)

Share if you care.