Premiere World 2001 mit fast einer Milliarde Euro Vorsteuerverlust

20. März 2002, 13:32
posten
Unterföhring - Die rasante finanzielle Talfahrt des zum Kirch-Konzern gehörigen Pay-TV-Senders Premiere World hat sich im Vorjahr fortgesetzt: Der Verlust vor Steuern und Zinsen hat 2001 989 Mill. Euro betragen, erklärte der neue Geschäftsführer Georg Kofler am Montag. Damit war der Verlust noch einmal größer als im Jahr 2000 (minus 743,5 Euro), geht aus dem Geschäftsplan hervor, den Kofler am Mittwoch der Öffentlichkeit präsentierte. Die Finanzverbindlichkeiten lagen zu Jahresende bei 962 Mill. Euro. (APA/Reuters/vwd/dpa)
Share if you care.