France Telecom will Beteiligung an Wind verkaufen

20. März 2002, 10:22
posten

26,6-prozentige Beteiligung soll nach Medienberichten veräußert werden

France Telecom will ihre Beteiligung an dem italienischen Telekommunikationskonzern Wind verkaufen. Dies berichtete die britische Tageszeitung "Financial Times" in ihrer Mittwochausgabe. France Telecom hält eine 26,6-prozentige Beteiligung an der mehrheitlich vom italienischen Stromriesen Enel kontrollierten Wind.

Kontakt soll bereits aufgenommen worden sein

Laut der Tageszeitung habe France Telecom bereits informell Kontakt mit Enel aufgenommen und das Unternehmen über ihre Verkaufsabsichten informiert. Schätzungen zufolge könnte France Telecom zwischen vier und 5,3 Mrd Euro für den Verkauf ihres Aktienpakets kassieren.

Drittstärkstes Telekommunikationsunternehmen in Italien

Die 1998 gegründete Wind ist nach der Fusion mit dem italienischen Festnetzbetreiber im vergangenen Jahr zu Italiens drittstärkstem Telekommunikationsunternehmen nach Telecom Italia und Omnitel aufgerückt. Wind will bis 2004 die Gewinnzone erreichen. Der Umsatz soll dabei bis 2006 um 20 bis 25 Prozent ansteigen. Das Unternehmen hofft, in Italien einen Marktanteil von 20 Prozent in der Mobilfunk- und Festnetzbranche zu erobern. Wind ist eine der Telekom-Gesellschaften, die im Oktober 2000 eine UMTS-Lizenz in Italien erworben hat. Bis Jahresende plant Wind den Börsengang.(APA)

Share if you care.