Mehr TV-Tipps für Mittwoch

19. März 2002, 19:37
posten

Maischberger | Grenzenlos: Vollbeschäftigung! | Abenteuer Forschung | Das Brot des Bäckers | Report International | Der Waldläufer | Die Organisation


17.15

TALK

Maischberger Sandra Maischbergers Gäste: Christa Luft (stellvertretende Fraktionsvorsitzende und haushaltspolitische Sprecherin der PDS) und Oswald Metzger (haushaltspolitischer Sprecher der Grünen).
Bis 18.00, n-tv


20.15

DISKUSSION

Grenzenlos: Vollbeschäftigung! Das Ziel des deutschen Bundeskanzlers, die Zahl der Arbeitslosen von 4,3 auf 3,5 Millionen zu reduzieren, scheint in weite Ferne gerückt. Der März wird zur Bewährungsprobe, weil in diesem Monat das Mainzer Kombilohnmodell, das Arbeitslosen und Sozialhilfeempfängern Zuschüsse bei schlecht bezahlten Jobs anbietet, bundesweit ausgedehnt wird. Gleichzeitig gehen die Tarifverhandlungen in der Metallbranche in die heiße Phase. Franz Alt diskutiert mit seinen Gästen. Bis 21.00, 3Sat


22.15

MAGAZIN

Abenteuer Forschung: Roboter - Menschen der Zukunft? Aus der Kreuzung von Biologie und Technik entsteht eine neue Generation von Robotern: Sie krabbeln wie Käfer oder bewegen sich wie Fische im Wasser. Eine große Herausforderung ist der Bau einer Roboterfliege, denn dieser Roboter soll nicht nur fliegen können, er soll sich auch wie eine Fliege verhalten.
Bis 22.45, ZDF


22.25

FILM

Das Brot des Bäckers (BRD 1976. Erwin Keusch) Die privaten und sozialen Schwierigkeiten eines Konditormeisters. Die Konkurrenz vom Supermarkt um die Ecke ist erdrückend. Bernd Tauber, Günter Lamprecht und Maria Lucca in einem heiter-philosophischen Fernsehspiel.
Bis 0.20, 3Sat


22.30

MAGAZIN

Report International Sabine Zink präsentiert die Themen des Auslandsmagazins: 1) Schweiz: Tierschutz gegen Religionsgebot. 2) Israel: Ärzte für den Frieden. 3) Tschetschenien: Der vergessene Krieg. 4) Westsahara: Ein Lauf für die Freiheit. Bis 23.15, ORF 2


22.40

FILM

Der Waldläufer (Le Passe-montagne, F 1978, Jean-Fran¸cois Stévenin) Zwei Männer treffen an einer Autobahnraststätte aufeinander. Aus der zunächst unfreiwilligen Begegnung entwickelt sich eine zarte Freundschaft. Jean-Fran¸cois Stévenin spielte vor seinem Regiedebüt in Filmen von Truffaut, Rivette und Téchiné. Bis 0.30, Arte

23.35 FILM

Die Organisation (USA 1971. Don Medford) Nach dem Überfall auf eine Möbelfabrik in San Francisco, die einer kriminellen Organisation als Rauschgiftdepot dient, wird der Fabrikmanager am Tatort ermordet aufgefunden. Police-Lieutenant Virgil Tibbs (Sidney Poitier) übernimmt die Ermittlungen. Eine Gruppe junger Idealisten, die gegen das Syndikat ankämpfen, bittet Tibbs um Hilfe. Bis 1.20, ORF1

Share if you care.