Geschäftsführer Plattner verlässt McCann-Erickson

20. März 2002, 09:47
posten

Bernd Misske folgt nach

Nach langem gemeinsamen Schaffen mit McCann-Erickson verlässt Kurt Plattner das Network, um das Angebot anzunehmen, Teilhaber an einer überregionalen Kreativagentur zu werden.

Kurt Plattners Nachfolger ist Bernd Misske, derzeit noch Geschäftsführer Kreation von McCann-Erickson Deutschland. Er steht McCann-Erickson Wien ab 1. April 2002 zur Verfügung. Kurt Plattner verlässt die Agentur Ende Juni. Die übrige Geschäftsführung bleibt mit Christof Sigel, Managing Director Client Service und Heimo R. Fuchs, Managing Director Finance unverändert. Details über Kurt Plattners neue Verantwortung könnten derzeit aus unternehmenspolitischen Gründen noch nicht genannt werden, ließ die Agentur verlauten. (red)

Share if you care.