Gruppe D: Leverkusen unter den Top-Acht

21. März 2002, 01:43
3 Postings

Auch Deportivo La Coruna als Gruppenzweiter weiterhin im Konzert der Großen - Arsenal nach 0:1 Niederlage bei Juventus aus dem Rennen

Wien - Das Viertelfinale der Fußball-Champions-League, Auflage 2001/02 ist seit Mittwochabend komplett. Nach Manchester United, Pokalverteidiger Bayern München (Gruppe A), Barcelona und Liverpool (B), Real Madrid (C) und Deportivo La Coruna (D) schafften am Mittwoch auch Panathinaikos (C) und Bayer Leverkusen (D) den Einzug in die Runde der letzten Acht, die am Freitag in Nyon ausgelost wird. Die Deutschen überzeugten mit einer eindrucksvollen Leistung beim 3:1 in La Coruna gegen Deportivo, die ihnen auch noch den Gruppensieg bescherte und Arsenal (0:1 bei Juventus) aus dem Bewerb warf.

Goalgetter Tristan kam zu spät

Der Bundesliga-Spitzenreiter ließ vom Beginn an keinen Zweifel an seine Entschlossenheit aufkommen, die Qualifikationschance nützen zu wollen. In der 34. Minute ging die Bayer-Elf auch in Führung, als Ballack eine Flanke von Brdaric wuchtig unter die Latte köpfelte. Die bereits vor dem Match aufgestiegenen Spanier überstanden zwar einen Lattenschuss von Brdaric in der 43. Minute, kassierten jedoch in der 54. Minute durch Schneider nach einem Corner das 0:2. Zwar verkürzte der eingewechselte Diego Tristan mit einem abgefälschten Schuss auf 1:2 (74.), doch das Schlusswort sprachen wieder die Deutschen durch Neuville, der vorher zwei Möglichkeiten nicht genützt hatte, mit einem Kopfball zum Endstand.

Pech und Unvermögen bei Arsenal

Arsenal hatte in Turin bei der "Alten Dame" die besseren Chancen, doch scheiterte Henry in der 50. Minute mit einem Elfer (Foul von Zenoni an ihm) an Juve-Ersatztormann Carini, der den Ball zur Stange abwehrte und hatte kurze Zeit später mit einem sehenswerten Solo Pech. Das einzige Tor gelang Zalayeta von der gastgebenden Mannschaft (ein präziser Kopfball nach einem Corner in die linke Kreuzecke). Die Londoner Kanoniere, die beim 4:1 gegen Leverkusen so brillant gespielt hatten, müssen dem weiteren Verlauf des Geschehens als Zuschauer beobachten. (APA)

  • Deportivo La Coruna - Bayer Leverkusen 1:3 (0:1)
    La Coruna, 23.000 Zuschauer
    Tore: Diego Tristan (74.) bzw. Ballack (34./Kopf), Schneider (54.), Neuville (86./Kopf)

  • Juventus Turin - Arsenal London 1:0 (0:0)
    Turin, 6.500 Zuschauer
    Tor: Zalayeta (76./Kopf)

    Share if you care.