TA lässt ADSL- Downloadlimit fallen

20. März 2002, 15:09
41 Postings

Neues Angebot "4volume": um 49 Euro im Monat "fair use" - Ab 3,5 Gigabyte E-Mail- Warnung, aber keine Strafzahlungen mehr

Die Telekom Austria (TA) startet die neue Marktoffensive 2002. Mit mehreren neuen Angeboten sollen Kunden gewonnen werden. Neben einem neuen auf Fair-use basierendem ADSL-Paket, wird es ab April 2002 Tarifvergünstigung von Festnetz zu A1 geben.

Neues ADSL-Angebot "4volume"

Unter dem Namen "4volume" wird im April 2002 ein neues ADSL-Angebot auf den Markt kommen. Bei monatlichen Fixkosten (inklusive ADSL.Zugang) um 49 Euro ist ein auf dem Fair-Use-Prinzip basierendes Downloadvolumen von 4 Gigabyte inkludiert. User der bereits bestehenden ADSL-Produkte aonspeed alpha, speed plus und si können um zusätzlich monatlich 8,38 Euro auf "4volume" upgraden.

Statt Strafzahlung nun E-Mail-Warnung

Neu ist in diesem Zusammenhang auch der Umgang mit Kunden, die über das Limit rutschen. Statt wie bisher Strafzahlungen in der Höhe von über 300 Euro pro GB (ab dem 3. Gigabyte) auszusprechen, werden User in Zukunft kontaktiert werden. Sobald 3,5 GB verbraucht sind, wird der User eine automatische E-Mail-Warnung erhalten. Nur wenn andauernde Überschreitungen des Download-Limits erzielt werden, wird dem Kunden zunächst ein neues Angebot unterbreitet.

Weitere Breitbandangebote geplant

Die Telekom Austria kündigte jedoch noch weitere Angebote im Bereich Breitband-Internet an. Unter dem momentanen Arbeitstitel "High Speed Austria - broadband your life!" sind innerhalb der nächsten Monate weitere kundenspezifische Angebote in Vorbereitung. Durch diese neuen Angebote soll nun auch endlich den Multimediadiensten zum Durchbruch verholfen werden.

80 Prozent ADSL-Flächendeckung

Um dem Breitband-Internet zum Durchbruch zu verhelfen, soll ab April 2002 österreichweit eine 80-prozentige ADSL-Flächendeckung erreicht sein. Damit wird insgesamt 2,5 Millionen Haushalten eine ADSL-Anschlussmöglichkeit geboten. Auch die ADSL-Bestellung soll vereinfacht werden. Ab 20.3.2002 können Kunden ihren ADSL-Zugang telefonisch bestellen. So könnten die zahlreichen Fehlerquellen beim Ausfüllen der ADSL-Bestellformulare minimiert werden. Auch wird die ADSL-Bestelldauer von derzeit durchschnittlich zwei bis drei Wochen bis Ende des Jahres auf insgesamt sieben Werktage verkürzt werden.

TikTak-Sommeraktion

Die TA hat auch schon eine spezielle TikTak-Sommeraktion angekündigt. Diese soll vergleichbar mit der TikTak Weihnachtsaktion ausfallen. Genauere Details wurden allerdings noch keine bekannt gegeben.

Vom Festnetz billiger zu A1

Ebenfalls ab April 2002 sollen Kunden billiger vom Festnetz zu A1 telefonieren können. Wie die Telekom Austria mitteilte, soll es eine Tarifvergünstigung von bis zu 17 Prozent geben. Mit den neuen Tarifen können Kunden der Tarifmodelle TikTak Privat, Plus, Weekend und Family in der Freizeit um nur 17 Cent pro Minute zu allen A 1-Kunden telefonieren. (red)

Share if you care.