Feichtlbauer erhält Marcic-Preis

19. März 2002, 11:38
posten

Der frühere Chefredakteur von Wochenpresse, Kurier und Furche ist heute als Autor tätig

Hubert Feichtlbauer (70) erhält diesen Donnerstag den René-Marcic-Preis der Salzburger Landesregierung für publizistische Leistungen. Der frühere Chefredakteur von Wochenpresse, Kurier und Furche ist heute als Autor tätig und Vorsitzender der katholischen Kirchenreformgruppe "Wir sind Kirche". (red/DER STANDARD, Print-Ausgabe vom 19. März 2002)
Share if you care.