TIM übernimmt Blu und verkauft es in Teilen weiter

18. März 2002, 12:21
posten

Zeitungsberichte sprechen von Einigung mit Aktionären

Die Telecom Italia Mobile SpA (TIM), Rom, wird den Mobilfunkbetreiber Blu SpA übernehmen und stückchenweise weiterverkaufen. Darauf habe sich TIM mit den Blu-Aktionären, darunter BT Group plc, London, und Autostrade Concessioni e Costruzioni Autostrade SpA, Rom/Florenz, verständigt, schreiben mehrere italienische Zeitungen am Wochenende.

Übernahme

TIM wird laut "Il Sole 24 Ore" eine Steuergutschrift zwischen 400 und 450 Millionen Euro, fünf von 15 GSM-Frequenzen und den Hauptteil der 1.800 Mitarbeiter von Blu übernehmen. Die restlichen Frequenzen sowie die Kunden und die Marke Blu werde anderen Unternehmen angeboten, hieß es weiter. (APA)

Share if you care.