Regierungskritischer Journalist in Jordanien festgenommen

18. März 2002, 10:37
1 Posting

Vorwurf der "falschen Berichterstattung"

Zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage ist in Jordanien ein Journalist wegen regierungskritischer Berichterstattung festgenommen worden. Wie die Behörden am Sonntag mitteilte, soll Hashim el Khalidi, Kolumnist der liberalen Wochenzeitung "El Bilad" zunächst 15 Tage in Untersuchungshaft bleiben.

Ihm wird falsche Berichterstattung vorgeworfen, die dem Ansehen der Regierung geschadet habe. Am Samstag war wegen ähnlicher Vorwürfe die regierungskritische Journalistin Tudjan Faisal festgenommen worden. Nach Angaben ihres Anwalts trat sie am Sonntag aus Protest gegen ihre Festnahme in einen Hungerstreik. (APA)

Share if you care.