Eiskunstlauf-WM: Slutskaja nun auch Meisterin der Welt

24. März 2002, 19:46
posten

Russin holt nach vier EM-Titeln Gold in Nagano

Nagano - Irina Slutskaja hat am Samstag in Nagano ihren ersten WM-Titel im Eiskunstlauf geholt. Die Olympiazweite aus Russland, die zuvor schon vier EM-Goldmedaillen und dreimal WM-Silber gewonnen hatte, behauptete mit einer einwandfreien Kür ihre Führung aus dem Kurzprogramm und siegte damit vor der Titelverteidigerin und Olympiadritten Michelle Kwan (USA) sowie der Japanerin Fumie Suguri, die unerwartet Bronze holte. Österreichs Vertreterin Julia Lautowa kam über Rang 22 nicht hinaus. Olympiasiegerin Sarah Hughes (USA) hatte auf eine Teilnahme verzichtet. (APA/dpa/SIZ)

Endstand

 1. Irina Slutskaja (RUS)       2,0
 2. Michelle Kwan (USA)         4,2
 3. Fumie Suguri (JPN)          5,0
 4. Sasha Cohen (USA)           7,8
 5. Yoshie Onda (JPN)           8,6
 6. Jelena Ljaschenko (UKR)    11,2
 7. Viktoria Woltschkowa (RUS) 15,4
 8. Julia Sebestyen (HUN)      16,4
 9. Jennifer Robinson (CAN)    18,4
10. Silvia Fontana (ITA)       18,8

weiter: 22. Julia Lautowa (AUT) 38,2

Share if you care.