Nachtstücke und Familientroubles

18. März 2002, 02:26
posten
foto: diagonale
Bild 1 von 9

Gebürtig, die Verfilmung von Robert Schindels Roman durch Lukas Stepanik und den Autor selbst, eröffnet die Diagonale. Es ist die Geschichte des jüdischen Emigranten Hermann Gebirtig, der von seiner Vergangenheit eingeholt wird, als eine Journalistin ihn überredet, in Wien der Waldheim-Jahre gegen einen ehemaligen KZ-Aufseher auszusagen.

Royal English Cinema,
Fr. 22. 3., 20:30

Share if you care.