Das Leben ist schön

17. März 2002, 21:22
posten

Montag: 20.15 (20.14) bis 22.20 | ORF1 | FILM | (I 1997. Roberto Benigni)

Roberto Benignis wunderbarer Film, über den der italienische Komiker selbst sagte: "Manche Leute meinen, dass mein Film in zwei Teile 'zerfällt' - eine romantische Komödie und ebendieses Märchen im Arbeitslager. Ich kann nur sagen: Ich brauchte das Glück und die Harmonie, die die ersten Szenen ausstrahlen, um den zweiten Teil überhaupt atmen zu lassen. Immer wenn ich mit Holocaust-Überlebenden sprach, haben sie auch von Träumen erzählt, von Erinnerungen an ein Gefühl, alles verloren zu haben. Wie schreibt Dante Alighieri: 'Es gibt keine schlimmere Pein, als im Elend an glückliche Zeiten zu denken.' Und ich erzähle eben von einem Mann, der nicht zulassen will, dass dieses Trauma auch seinen Sohn zerstört."
Share if you care.