Indien möchte SMS abschaffen

23. März 2002, 14:29
1 Posting

Verabredungen von Kriminellen sollen so verhindert werden

Wie die "Times of India" berichtet fordert das indische Intelligence Bureau (IB) die Handynetzbetreiber dazu auf, das - auch in Indien sehr beliebte - SMS-Service abzuschalten. Hintergrund sei, dass sich in letzter Zeit Kriminelle vermehrt über das Service verabreden, der Geheimdienst aber noch keine ausreichenden technischen Möglichkeiten habe, um die Nachrichten abzufangen.

Kurzblockaden

Schon zur Zeit wird das indische SMS-Service regelmässig für mehrere Stunden abgeschalten, wenn das IB wieder einmal einen terroristischen Anschlag vermutet. Der jetzige Plan sieht allerdings eine durchgehende Abschaltung vor. (red)

Share if you care.