Armee-Hubschrauber in Nordirland abgestürzt

16. März 2002, 15:20
posten

Sieben Verletzte - Terroristischer Hintergrund "definitiv ausgeschlossen"

London - In Nordirland ist am Samstag ein britischer Armeehubschrauber abgestürzt. Sieben der neun Insassen wurden mit zum Teil schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der Hubschrauber hatte Soldaten zu einem Wachturm bringen sollen und war kurz vor seinem Ziel über einem bergigen Gebiet in der Nähe der irischen Grenze verunglückt. Zwei Männer waren für fast zwei Stunden in den Trümmern eingeklemmt, ehe sie befreit werden konnten. Ursache des Unfalls sei wahrscheinlich ein mechanischer Fehler, sagte ein Armeesprecher. Ein terroristischer Hintergrund sei "definitiv ausgeschlossen".(APA/dpa)
Share if you care.