Bad Bleiberg gegen Untersiebenbrunn nur Remis

15. März 2002, 21:33
posten

Der Tabellenführer kam mit zehn Mann noch zum Ausgleich

Winterkönig Bad Bleiberg kommt im Frühjahr nicht richtig auf Touren. Nach dem 1:3 in Mattersburg gelang den Kärntnern auch im eigenen Stadion gegen Untersiebenbrunn kein voller Erfolg. Bad Bleiberg musste sich mit einem 1:1 begnügen, nachdem die Gäste die erste Hälfte dominiert hatten. Hafner hatte die Niederösterreicher per Kopf nach Maßflanke von Aigner in Führung gebracht, doch mit zehn Mann gelang den Gastgebern noch der Ausgleich. Aigner hatte die gelb-rote Karte erhalten (37.), doch nach dem Wechsel bäumten sich die Gastgeber auf und Bleyer (83.) glich aus. Der gleiche Spieler vergab in der Nachspielzeit noch eine große Chance auf den Siegestreffer. (APA)

  • Bad Bleiberg - Untersiebenbrunn 1:1 (0:1)
    Dreilärchen-Stadion, 1.500 Zuschauer, Schiedsrichter Hofmann

    Torfolge: 0:1 (21.) Hafner 1:1 (83.) Bleyer

    Gelb-Rote Karte: Aigner (Bleiberg/37./Foul)

    Gelbe Karten: Rovcanin bzw. Hacker, Schandl, Weiß

    Share if you care.