Schweden plant Atomausstieg nach dem "Deutschen Modell"

16. März 2002, 10:00
1 Posting

Als Alternativen ausdrücklich Windenergie und verstärkte Förderung von erneuerbarer Energie genannt

Stockholm - Die schwedische Regierung plant den Atomausstieg nach dem "Deutschen Modell". Das geht aus dem neuen energiepolitischen Programm hervor, das die sozialdemokratische Regierung zusammen mit der Zentrumspartei und der linken "Vänsterpartiet" am Freitag in Stockholm präsentiert. Das Ausstiegsszenario sieht vor, dass die Regierung mit den Kernkraftproduzenten Verträge über die Energieproduktionsmengen abschließt. Wenn eine bestimmte Mengenquote erfüllt wird, werden die Kernkraftwerke geschlossen.

Die Abwicklung solle unter marktwirtschaftlichen Bedingungen stattfinden und einen ausreichenden Zeitraum für Anpassungen gewährleisten, heißt es in dem Programm. Als Alternativen werden ausdrücklich die Windenergie und die verstärkte Förderung von erneuerbarer Energie genannt. (DER STANDARD, Print-Ausgabe, 16./17. 3. 2002)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Grünkraft statt Atomkraft

Share if you care.